Lotto Sonderauslosung 6 aus 49

Die Lotto 6aus49 Sonderziehung war ein voller Erfolg – vor allen Dingen für einen Münchner, der sich nun über eine Million Euro freuen darf. Seit letztem Samstag gelten beim staatlichen Lotto neue Regeln. Im Zuge dessen wurden gleich mehrere Sonderziehungen angekündigt – die erste von ihnen bereits am 8. Mai. Dieses Datum wird dem Kundenkartenspieler, der in München lebt, sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben. Mit nur zwei Richtigen plus Superzahl gelang es ihm dank der Spezialziehung, doch noch zum Millionär zu werden. 66 Jahre alt ist der glückliche Gewinner, und sicherlich weiß er schon, was er mit all dem Geld anstellen wird.

Die neue Gewinnklasse 9 bringt Lottospielern immerhin einen fixen Gewinn in Höhe von fünf Euro ein. Der Münchner durfte sich sogar zweifach über diesen Kleingewinn freuen, denn in zwei seiner Reihen waren zwei Zahlen korrekt getippt, und auch die Superzahl stimmte mit der Ziehung überein. Dadurch wurde er automatisch in die Lostrommel für die erste der fünf geplanten Sonderziehungen gepackt.Ohne zusätzlichen Einsatz schaffte er es auf diesem Wege, sich eine ganze Million Euro zu sichern. Die letzte Chance, an dieser speziellen Aktion teilzunehmen, gibt es übrigens am 18. Mai 2013. Sowohl mittwochs als auch Samstag gelten für alle Teilnehmer dieselben Bedingungen.

Es ist übrigens nicht Voraussetzung, eine Kundenkarte zu besitzen. Auch alle „normalen“ Tipper, die gelegentlich einen Schein ausfüllen, können an der Sonderauslosung teilnehmen. Schon Morgen wird es erneut eine Sonderziehung geben, und wie schon am Mittwoch geht es wieder um eine Million Euro, auf die alle Kunden mit zwei Richtigen plus Superzahl dieselben Chancen bekommen. Ebenso interessant ist natürlich der Lottojackpot 6aus49. In der Gewinnklasse 1 stecken derzeit etwa fünf Millionen Euro, in der zweiten Gewinnklasse sind es immerhin zwei Millionen Euro. Im Spiel 77 gibt es ebenso die Chance, sich eine Million zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *