casinoeuro

Blackjack Regeln

Damit du weißt, wie Blackjack funktioniert, haben wir dir die wichtigsten Grundregeln des beliebten Kartenspiels zusammengetragen. Diese werden dir helfen, schon bald Blackjack online und um echtes Geld spielen zu können.

Beim online Blackjack trittst du gegen den Dealer und manchmal auch gegen andere Spieler an. Das Spielziel solltest du immer im Auge behalten: Versuche, mit den Karten auf deiner Hand einen Punktwert zu erreichen, der möglichst nah an 21 liegt. Diese Zahl darfst du dabei auf gar keinen Fall überschreiten, denn sonst gilt das Spiel als verloren.

Neben dem Spielziel solltest du auch die Punktwerte der einzelnen Karten kennen. Dabei zählen die Karten mit Zahlen immer genau den Wert, den du auf ihnen findest. Also eine 7 hat auch einen Wert von 7 und so weiter. Die Bildkarten, Bube, Dame und König, zählen stets 10 Punkte und gehören damit zu den hohen Karten beim Online Blackjack.

Hast du ein Ass auf der Hand, so kannst du das als 1 oder aber als 11 werten. Dies hängt in erster Linie davon ab, welchen Wert die anderen Karten haben, die du bereits auf der Hand hast. Ein Beispiel: Du hast eine Dame und einen König auf der Hand, also 20 Punkte. Nun gehst du aufs Ganze und kaufst eine dritte Karte, auf der ein Ass abgebildet ist. In diesem Fall wird das Ass als 1 gewertet und du hast damit die 21, den Blackjack, erreicht.

Der Dealer teilt dir in jeder Spielrunde zunächst zwei Karten aus. Sich selbst gibt der Dealer eine Karte, denn gegen ihn musst du antreten. Welche Karte der Dealer auf der Hand hast, kannst du sehen. Je nach Punktwert kannst du nun selbst entscheiden, ob du eine weitere Karte kaufen möchtest oder ob dir dein Blatt bereits ausreicht.

Der Dealer selbst gibt sich im Anschluss Karten aus. Er muss mindestens 17 Punkte auf der Hand haben, damit das Spiel gültig ist. Hast du zu viele Karten gekauft und damit die 21 überschritten, hast du verloren und dein Einsatz ist weg. Gewinnen kannst du dann, wenn der Dealer selbst einen Wert über 21 hat, du einen besseren Punktwert auf der Hand hast oder du eben im Gegensatz zum Dealer den Blackjack, 21 Punkte, vorweisen kannst.

Jetzt 111 Euro Bonus zum Blackjack spielen abgreifen

Bevor das Spiel beginnt, müssen alle Spieler natürlich ihre Einsätze platzieren. Du kannst nach dem Austeilen der Karten dann entscheiden, ob du eine Versicherung abschließt. Dies solltest du tun, wenn der Dealer ein Ass auf der Hand hat. Liegt dein Blatt hoch, kannst du deinen Einsatz natürlich auch verdoppeln. Ein Splitting kannst du dann machen, wenn du zwei Karten auf der Hand hast, die denselben Wert vorweisen. Sollten die Punkte noch nicht reichen, kaufst du weitere Karten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *